Dienstag, 31. Dezember 2013

Wendelauf zur Babisnauer Pappel

Dienstag, 31.12.2013
Die Sonne scheint durch dünne Schleierwolken. Das Thermometer zeigt so um die Null Grad. Es ist fast windstill. Super Wetter für unseren Silvesterlauf zur Babisnauer Pappel.
 In Nöthnitz bei Dresden geht es los.
 Durch das Eutschützer Tal ...
 ... hinauf ...
 ... bis zur Eutschützer Mühle.
 Über Straßen, Wege, Brücken, durch Matsch und über rutschigen Reif und Wiesen.
Hoch und runter und immer wieder hoch.
 Die Beschilderung bestätigt den richtigen Weg.
Gleich sind wir da und mit uns viele, viele andere.

Das erste Teilstück ist geschafft!
Wo gibt es den versprochenen Glühwein? 
Prost! Auf die Gesundheit!
Wir treffen Freunde ... viele Freunde.
 Danke der Fotografin
Auf dem Weg zurück. Garminchen zeigt am Ende 12,8 km und rund 400 Höhenmeter 
in 1hxx ;-) neeneenee heute ist die Zeit gaaanz unwichtig.
Wir hatten viel Spaß. Das neue Jahr kann beginnen.

Alles Gute, Gesundheit und Glück für 2014 wünscht Tati


Kommentare:

  1. Dir auch alles Gute, Gesundheit und Glück. Schöne Fotos mal wieder.

    AntwortenLöschen
  2. Ja sage mal: so viele Leute, wie da bei euch sogar an solchen Tagen durch die Gegend wetzen, die kenne ich ja nichtmal flüchtig in ganz München!

    Dir auch nur vom Besten im neuen Jahr!

    AntwortenLöschen

Follower