Sonntag, 20. Oktober 2013

Herbstlichbunt und sehr pilzig

Samstag 19.10.

Ich liebe die Zeit im Herbst, wenn das Laub so richtig bunt ist. Wenn dann die Temperaturen angenehm warm sind und die Sonne ab und zu scheint, dann genieße ich die Läufe durch die Wälder und über die Feldwege rund rum.
 Am frühen Morgen ist es empfindlich kalt. Knapp über Null. Da sind Handschuhe und Kopfbedeckung wichtig.
 Im Tharandter Wald zeigt sich dann schon mal die Sonne.
 Aber noch ist die Luft eisig.
Mein Lieblingsseemotiv
 Herrlich ruhige Waldwege
 Manchmal etwas hügelig zum Hochlaufen ...
 ... oder runter, mit traumhaften Farben.
 Ich glaube, heute sind alle sehr zufrieden mit dem Lauf und dem Wetter.

Wieder im Triebischtal, immer noch Reif auf der Wiese.
 Warme Herbstfarben und es war ein schöner entspannter Lauf.
 Ein kleines Kätzchen musste kurz vor Abfahrt noch bespielt werden.
 Neugierig.
Zum knuddeln.


Sonntag, 20.10.
Wir hatten es am Vortag schon gesehen. Es gibt Pilze. Somit war ein sonntäglicher Rundgang im Tharandter Wald angesagt.
 Hmm ... die mag ich nicht
 Such .... such ...
 Die sind schon verpufft.
Riesenschirmpilze
 Blätter und Pilze
Manchmal grau oder gelb ...
... im Hexenkreis klein und weiß.
 Hallimasche
 Da hat sich einer versteckt.
Prachtkerl
 Viele gab es von den Maronen oder Braunkappen
Steinpilz ... leider madig
 Bunte Waldschneisen
Interessantes Moos
Und wie gemalt der letzte gefundene Pilz. Dann waren die Körbchen übervoll.
Und so klingt es am Wernersbach.

Kommentare:

  1. Schöne Bilder, ja der Herbst ist schön. Allerdings war bei uns nicht so kalt wie bei Euch. Bin heute bei 15° direkt im kurzen Shirt losgezogen, was auch völlig ausreichend war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja heute war es auch deutlich wärmer. Im Wald beim Pilze suchen ohne Jacke. Siehe oben die Aktualisierung ;-).

      Löschen

Follower